Schlechter Tagesstart (Sikkim)

Gegen 6:00 Uhr fängt ein Mann direkt vor meinem Zimmer an, sich mit einem anderen mit sehr lauter Stimme zu unterhalten. Es ist fast ein Schreien und geht lange so weiter. Als ich kurz nach 7:00 Uhr mein Zimmer verlasse, hockt er auf einem Stuhl davor, ergraut, aber kein Greis. Ich sage:
– Good morning! Excuse me, but I think it is not very friendly to talk in such a loud voice at this early time when others are still sleeping.
Er guckt mich durch seine Brillengläser streng an und bellt los:
– You don’t have the right to tell me in my country how I should behave! I am an Indian! If I am in your country I follow your rules, when you are in my country, you don’t have to tell us how to do!
Ich hob an:
– Excuse me, I just wanted to see this as between human beings….
Er unterbricht mich:
– I refuse to talk to you any more! Stop it!
Ich sage ok, ok und gehe nach unten in den Frühstücksraum, bekomme die Karte und frage, ob ich Porridge und Kaffee bekommen könnte.
– Sorry, we don’t have, we only have indian breakfast-items.
– Nothing western?
– No.

 

Ich gehe nach draußen und suche. Es hat kaum etwas offen. In einem halbeleganten Hotel werde ich fündig. Die Kellner radebrechen kaum englisch. Der Karte nach kostet Buffet 275 Rs., ziemlich viel. Kann ich auch Fried Egg with Toast and a Cup of Black Coffee haben? Ja. Es wird serviert. Lauter Inder bevölkern den Speisesaal. Sie brüllen genauso wie der eine vor meiner Tür. Es scheint um Meinungsverschiedenheiten zu gehen. Komisches Volk. Wobei ich eigentlich genügend kenne, die nicht so laut reden. Ich bin fertig und gehe zum bezahlen: 261 Rs. Was? Das ist ja fast so teuer wie Buffet, aber viel weniger. Auf der Rechnung ist der Kaffee mit 110 Rs. ausgezeichnet. Einer meiner teuersten indischen Kaffees, die ich hatte. Und dabei war es auch nur Nescafe-Plörre.

 

Ich gehe zurück, setze mich unten auf die Hotelstufen und warte auf Gopal. Auf einmal treffen mich einige Spritzer Wasser. Das Schmutzwasser vom Fußbodenwischen vom Hotel.

 

 

Danach wurde der Tag besser.

 

130326-9935-wartende

 

ZURÜCK ZU DEN REISEGESCHICHTEN